Assistenzarzt/-ärztin für den Bereich Neurologie

in Vollzeit

Johanna Etienne Krankenhaus, Neuss

Sie haben starke Nerven? Dann freuen wir uns, Sie im Team der Neurologie im Johanna Etienne Krankenhaus begrüßen zu dürfen. Sie bringen bereits erste Erfahrung aus dem neurologischen Therapiegebiet mit und fühlen sich mit dem menschlichen Nervensystem bestens vertraut? Sie sind an einem ganzheitlichen Behandlungskonzept interessiert, schätzen selbständiges Arbeiten und möchten Teil eines professionellen Teams werden? Im Gegenzug bieten wir Ihnen eine ansprechende Vergütung, flexible Arbeitszeiten, eine betriebliche Altersvorsorge sowie ein vielseitiges Programm an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Wenn Sie durchstarten möchten, sollten wir uns kennenlernen!

  • Ärztlicher Führungskräfte-Nachwuchscampus
  • TOP Arbeitgeber 2018 (Focus)
  • Betriebliche Altersvorsorge (aktueller Arbeitgeberanteil liegt bei 5,5 Prozent der monatlichen Bruttovergütung)
  • Attraktive Benefits für Mitarbeiter
Worauf Sie sich freuen können
  • Die Klinik für Neurologie (Stellenplan 1 6 14,5) umfasst 75 Betten, darunter eine zertifizierte Stroke Unit (12 Betten), eine neurologische Frührehabilitation (6 Betten), eine interdisziplinäre neurologische IMC (3 Betten) sowie ein variables Kontingent auf der interdisziplinären ITS
  • Wir behandeln jährlich rund 3.400 stationäre Patienten, davon 1.500 Schlaganfälle in Kooperation mit der Abteilung für interventionelle Radiologie, Thrombektomie
  • Die Klinik verfügt über alle zusatzdiagnostischen Verfahren (u.a. Neurosonologie, EMG, NLG, EP, EEG). Weitere Schwerpunkte sind die Diagnostik von Schluckstörungen (FEES) sowie die Kooperation mit dem St. Augustinus Memory-Zentrum im Bereich der demenziellen Erkrankungen
  • Wir bieten gute Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Sie erwartet ein kollegiales, wertschätzendes und offenes Arbeitsklima
  • Die Möglichkeit einer breiten neurologische Ausbildung mit strukturiertem Fortbildungscurriculum
  • Möglichkeiten zum Erwerb der DGKN-Zertifikate und DEGUM
  • Gesicherte Rotationsmöglichkeit für das psychiatrische Weiterbildungsjahr in der St. Augustinus Gruppe
  • Möglichkeit der berufsbegleitenden Promotion
  • Einen Dienstvertrag nach AVR-C einschließlich einer zusätzlichen Altersversorgung mit einem aktuellen Arbeitgeberanteil von 5,5 Prozent der monatlichen Bruttovergütung
WORAUF WIR UNS FREUEN
  • Einen engagierten, teamfähigen und verantwortungsvollen neuen Kollegen m/w mit der Leidenschaft für den neurologischen Bereich
  • Einen Kollegen w/m, der positiv und zugewandt im Umgang mit den ihm anvertrauten Patienten w/m und deren Angehörigen w/m ist und kollegial im therapeutischen Team arbeiten
  • Einen Teamplayer w/m mit hohem Verantwortungsbewusstsein
  • Auf Ihr positives Menschenbild und Ihr hohes Engagement sowie ihre Leidenschaft
  • Ihr Organisationstalent und Ihr Mitdenken bei der Weiterentwicklung von Strukturen zur Leistungsverbesserung der neurologischen Klinik
WER WIR SIND

Das Johanna Etienne Krankenhaus in Neuss ist Teil der St. Augustinus Gruppe, die mit rund 5 200 Mitarbeitenden aus 68 Nationen zu den größten Arbeitgebern am Niederrhein zählt. Zu der gemeinnützigen Unternehmensgruppe gehören Krankenhäuser, psychiatrische Kliniken, Gesundheitszentren, eine Rehabilitationsklinik, zahlreiche Angebote für Senioren und Menschen mit Behinderung sowie zwei Ausbildungsakademien. Das Johanna Etienne Krankenhaus zählt zu den modernsten und leistungsfähigsten Krankenhäusern der Region. Mit rund 415 Betten, acht Fachabteilungen und sechs interdisziplinären Kompetenzzentren bieten wir sowohl ein breit gefächertes Therapieangebot als auch herausragende Spezialleistungen. Unser Team von rund 1 000 Mitarbeitenden versorgt jährlich etwa 60 000 Patienten stationär und ambulant – stets mit viel Engagement und Herzblut. Weitere Informationen unter johanna-etienne-krankenhaus.de

 

Stories und Einblicke in unseren Alltag

Wie lebt und arbeitet es sich bei uns?