Koordinator/Fachkoordinator (m/w/d) Adipositas- und Reflux-Zentrum

in Vollzeit

Sie haben nicht nur Erfahrung, sondern auch Ideen? Denn es macht Ihnen Spaß, sich aktiv einzubringen und unser Adipositas- und Refluxzentrum weiter auf- und auszubauen. Gerne hören wir auf Ihren Rat und fördern Ihr selbständiges Arbeiten. Manchmal braucht man zwar starke Nerven, dafür macht jeder Tag bei uns Sinn und Spaß. Weil wir nicht nur alles für unsere Patienten tun, sondern auch alles Mögliche für unsere Mitarbeiter. Wenn Sie noch dazu kommunikativ und offen sind, wartet ein familiäres Team auf Sie. Sie suchen so einen Job fürs Herz? Dann sollten wir uns kennenlernen!

  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Famlie
  • Betriebliche Altersvorsorge (aktueller Arbeitgeberanteil liegt bei 5,6 Prozent der monatlichen Bruttovergütung)
  • Leistungsorientierte Vergütung nach AVR-C sowie familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
Worauf Sie sich freuen können
  • Selbstständige Tätigkeit als beratender (Fach-)Koordinator (m/w/d) zu den Maßnahmen und Möglichkeiten der Behandlung von Adipositas im Austausch mit den ärztlichen Kollegen (m/w/d) inkl. der Unterstützung bei der OP-Planung
  • Terminvergabe und -kontrolle im abgestimmten Behandlungsverlauf, u.a. mit Ernährungsberatern, Bewebungstherapeuten oder Psychologen (m/w/d) sowie die Dokumentation der Patientendaten in Orbis
  • Möglichkeit zum Mitwirken im Bereich der ständigen Qualitätsverbesserung (Teilnahme an StuDoQ) 
  • Fachlicher Austausch mit Netzwerkpartnern (m/w/d); Kommunikation mit Krankenkassen/MDK und anderen Behörden
  • Interdisziplinärer Austausch mit den am behandlungsprozess beteiligten Berufsgruppen zur Gewährleistung eines professionellen Aufenthaltes
Worauf wir uns freuen
  • Abgeschlossene Ausbildung als Medizinischer Fachangestellter (m/w/d) oder Vergleichbares, bspw. als Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d), mit medizinischen und/oder bariatrischen Grundkenntnissen
  • Abgeschlossene Qualifizierung zum Fachkoordinator (m/w/d) oder die Bereitschaft, diese Weiterbildung zu absolvieren
  • Sehr gute Kommunikations-, Moderations- und Organisationsfähigkeit und die Gelassenheit, sich auch in herausfordernden Situationen sicher und kompetent zu bewegen
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, hohe Kompetenz zur kooperativen Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen sowie ein hohes Qualitätsbewusstsein
  • Interesse am Themengebiet der Adipositas sowie Empathie und Feingefühl in der verantwortungsvollen Betreuung unserer adipösen Patienten (m/w/d)
Wer wir sind

Das Krankenhaus Neuwerk ist Teil der St. Augustinus Gruppe, die mit rund 6 000 Mitarbeitenden aus 68 Nationen zu den größten Arbeitgebern am Niederrhein zählt. Zu der christlichen Unternehmensgruppe gehören Krankenhäuser, psychiatrische Kliniken, Gesundheitszentren, eine Rehabilitationsklinik, zahlreiche Angebote für Senioren und Menschen mit Behinderung sowie zwei Ausbildungsakademien. Mit zehn Fachabteilungen und insgesamt 310 Betten bietet das Krankenhaus Neuwerk in Mönchengladbach den Menschen in der Region ein vielfältiges Therapieangebot. Unser medizinisches und pflegerisches Team versorgt jährlich rund 40.000 Patienten stationär und ambulant. Mit rund 600 Mitarbeitenden aus 27 Nationen zählt das traditionsreiche Krankenhaus zu den wichtigsten Arbeitgebern im Gesundheitswesen der Stadt. Weitere Informationen unter krankenhaus-neuwerk.de

Prof. Dr. Frank Alexander Granderath, Ärztlicher Direktor
Krankenhaus Neuwerk
Charline Molz, Personalauswahl & -entwicklung
St. Augustinus Gruppe

Job-Newsletter

Sie möchten informiert werden, sobald eine neue Stelle frei wird?

Bin interessiert

Sie haben Interesse an der Stelle und möchten mehr dazu erfahren? Wir kontaktieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen. Sie entscheiden, ob telefonisch oder via E-Mail.