Leitung (m/w/d) Medizincontrolling Somatik für zwei Standorte - Neuss und Mönchengladbach

in Vollzeit

Aktuell ist dieser Job nicht vakant – jetzt Job-Newsletter eintragen und informiert werden, sobald ein Job vakant wird

Job-Newsletter anmelden

Sie setzen analysierte Daten und Zahlen gerne in Teamprozesse um? Sie entwickeln gerne standortübergreifende Prozesse? Selbst Verantwortung zu tragen und Entscheidungen zu treffen, liegt Ihnen und lässt Ihr Engagement in einem positiven Arbeitsumfeld wachsen. Wir belohnen Ihren Einsatz mit einer attraktiven Vergütung und überdurchschnittlichen Altersvorsorge. Als Führungskraft fördern wir Sie durch Weiterbildung und ebnen Ihren Berufsweg. Lust, mit Ihren Aufgaben zu wachsen? Dann sollten wir uns kennenlernen!

  • Großer Gestaltungsspielraum - Unterstützung bei der Weiterentwicklung zweier Kliniken
  • Umfangreiches Angebot an internen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Worauf Sie sich freuen können
  • Verantwortung und Weiterentwicklung der Leistungs- und Abrechnungsprozesse
  • Prozessoptimierung in Abstimmung mit dem Casemanagement
  • Organisation des MD-Managements und effiziente Abwicklung von Prüffällen
  • Vorbereitung und Begleitung von Erörterungs- und Sozialgerichtsverfahren
  • Bearbeitung von Strukturprüfungen nach § 275 SGB V und den Richtlinien des G-BA
  • Unterstützung der internen Bereiche (DRG-System, klinisches Leistungsspektrum)
  • Schulung und Weiterbildung des medizinischen Personals (Entgeltsystem sowie Dokumentation)
  • Vorbereitung und Analyse von Benchmarktvergleichen
Worauf wir uns freuen
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der BWL, Gesundheitsökonomie oder kaufmännische Ausbildung mit relevanter Berufserfahrung im betreffenden Aufgabenspektrum, nachweisbare Qualifikationen in der Pflege- oder Therapieorganisation oder dem Leistungsmanagement bzw. Medizincontrolling im klinischen Umfeld sind von Vorteil
  • Idealerweise Führungserfahrung sowie starke IT-Affinität
  • Kenntnisse im Bereich Kosten- und Leistungsrechnung, Kodierung/Klassifikation und Krankenhausabrechnung und MD-Management, InEK-Kalkulation, Strukturprüfung
  • Ausgeprägte analytische sowie konzeptionelle Fähigkeiten

 

Wer wir sind

Das Johanna Etienne Krankenhaus in Neuss ist Teil der St. Augustinus Gruppe, die mit rund 6000 Mitarbeitenden aus 68 Nationen zu den größten Arbeitgebern am Niederrhein zählt. Zu der christlichen Unternehmensgruppe gehören Krankenhäuser, psychiatrische Kliniken, Gesundheitszentren, eine Rehabilitationsklinik, zahlreiche Angebote für Senioren und Menschen mit Behinderung sowie zwei Ausbildungsakademien. Das Johanna Etienne Krankenhaus zählt zu den modernsten und leistungsfähigsten Krankenhäusern der Region. Mit rund 415 Betten, acht Fachabteilungen und sechs interdisziplinären Kompetenzzentren bieten wir sowohl ein breit gefächertes Therapieangebot als auch herausragende Spezialleistungen. Unser Team von rund 1 000 Mitarbeitenden versorgt jährlich etwa 60 000 Patienten stationär und ambulant – stets mit viel Engagement und Herzblut. Weitere Informationen unter johanna-etienne-krankenhaus.de

Timon Seidlitz, Kaufmännischer Klinikleiter
Johanna Etienne Krankenhaus

Bin interessiert

Sie haben Interesse an der Stelle und möchten mehr dazu erfahren? Wir kontaktieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen. Sie entscheiden, ob telefonisch oder via E-Mail.