Medizincontroller (m/w/d)

in Vollzeit

Können wir mit Ihnen rechnen? Sie sind Zahlenmensch und Organisationstalent in einer Person. Analysieren und bewerten können Sie sogar im Schlaf, obwohl Sie ziemlich aufgeweckt sind. Sie haben Ideen und Verbesserungsvorschläge, die Sie zusammen mit einem engagierten Team in die Tat umsetzen. Das zahlt sich aus: Neben einem fairen Gehalt und einer betrieblichen Altersversorgung profitieren Sie von  unseren Mitarbeiter Benefits. Ein Fort- und Weiterbildungsprogramm gibt’s gratis dazu. Macht Sinn für Sie? Dann sollten wir uns kennenlernen!

  • Intensive und strukturierte Einarbeitung
  • Umfangreiches Angebot an internen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

 

Worauf Sie sich freuen können
  • Erstellung und Weiterentwicklung von Auswertungen, Berichten und Analysen
  • Durchführung der jährlichen InEK-Kalkulation inkl. Plausibilitätsprüfungen
  • Organisation des MD-Managements und effiziente Abwicklung von Prüffällen
  • Vorbereitung und Begleitung von Erörterungs- und Sozialgerichtsverfahren
  • Bearbeitung von Strukturprüfungen nach § 275 SGB V und den Richtlinien des Gemeinsamen Bundesauschusses
  • Unterstützung der internen Bereiche in Fragen zum PEPP-System und zum klinischen Leistungsspektrum
  • Schulung und Weiterbildung des medizinischen Personals (m/w/d) im Zusammenhang mit dem Entgeltsystem und der Dokumentation
  • Ansprechperson (m/w/d) für Kodier- und Dokumentationsfragen und das MD-Management
Worauf wir uns freuen
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Gesundheitsökonomie, Betriebswirtschaftslehre (idealerweise mit Schwerpunkt Medizincontrolling oder Gesundheitsmanagement) oder vergleichbar
  • Abgeschlossene Ausbildung im Gesundheitswesen von Vorteil, bspw. als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Kenntnisse im Bereich Kosten- und Leistungsrechnung, PEPP-System, Kodierung/Klassifikation und Krankenhausabrechnung wünschenswert
  • Starke IT-Affinität sowie sehr gute EDV-Kenntnisse, insbes. Microsoft Excel
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Eine selbständige, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit
  • Ein starkes Durchsetzungsvermögen, hohe Flexibilität und Belastbarkeit

 

Wer wir sind

Das Alexius/Josef Krankenhaus ist Teil der St. Augustinus Gruppe, die mit rund 6 000 Mitarbeitenden aus 68 Nationen zu den größten Arbeitgebern am Niederrhein zählt. Zu der christlichen Unternehmensgruppe gehören Krankenhäuser, psychiatrische Kliniken, Gesundheitszentren, eine Rehabilitationsklinik, zahlreiche Angebote für Senioren und Menschen mit Behinderung sowie zwei Ausbildungsakademien. Das Alexius/Josef Krankenhaus in Neuss bietet als Zentrum für seelische Gesundheit den Menschen in der Region psychiatrische und psychotherapeutische Hilfe. Das medizinische und pflegerische Team des Hauses mit rund 420 Betten behandelt jedes Jahr mehr als 6 000 Patienten stationär und teilstationär. Ambulante Angebote stehen in der großen Institutsambulanz in Neuss sowie an sieben Tagesklinik-Standorten im Kreisgebiet zur Verfügung. Mit mehr als 550 Mitarbeitenden gehört das Krankenhaus zu den wichtigen Arbeitgebern im Gesundheitswesen der Stadt. Weitere Informationen unter psychiatrie-neuss.de

Sandra Gläser, Medizincontrollerin
Alexius/ Josef Krankenhaus
Charline Molz, Personalauswahl & -entwicklung
St. Augustinus Gruppe

Job-Newsletter

Sie möchten informiert werden, sobald eine neue Stelle frei wird?

Bin interessiert

Sie haben Interesse an der Stelle und möchten mehr dazu erfahren? Wir kontaktieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen. Sie entscheiden, ob telefonisch oder via E-Mail.