Medizinischer Dokumentationsassistent (m/w/d) Onkologisches Zentrum

in Voll- oder Teilzeit

Sie sind Experte auf Ihrem Gebiet? Sie arbeiten nicht nur selbstständig und effizient, auf Sie ist auch hunderprozentiger Verlass. Als Dokumentationsassistent sind Sie im in- und externen Informationsaustausch eine gefragte Quelle des Wissens und ein hilfreicher Ansprechpartner. Mediziner und Computer verstehen Sie gleichermaßen. Sie denken nicht nur in Codes, sondern auch an die Patienten. Als Teamworker sind Sie kommunikativ und hilfsbereit – wie übrigens alle hier. Wir bieten eine abwechslungsreiche Aufgabe und nehmen Rücksicht auf Ihr Privatleben. Dazu gibt es eine attraktive Altersvorsorge, Mitarbeiter Benefits sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Genau das suchen Sie? Dann sollten wir uns kennenlernen!

  • Verantwortungsvolle Tätigkeit im Tumorzentrum Rhein-Kreis Neuss
  • TOP Arbeitgeber 2021 (Focus)
  • Attraktive Händlerkonditionen (Mitarbeiter Benefits)
Worauf Sie sich freuen können
  • Verantwortung für eine fortlaufende medizinische Dokumentation der Tumorpatienten (m/w/d) unter Anwendung der für die Zertifizierung notwendigen Dokumente
  • Vorbereitende sowie begleitende Tätigkeiten des regelmäßigen Zentrum-Audits
  • Einbindung in die Betreuung onkologischer Patienten (m/w/d)
  • Mitorganisation der Abläufe der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV-Ambulanzen)
  • Fachgerechte Archivierung probenbezogener Dokumente
  • Sicherstellung eines reibungslosen fachlichen Informationsflusses
Worauf wir uns freuen
  • Abgeschlossene Ausbildung als medizinischer Dokumentationsassistent (m/w/d) oder eine anderweitige medizinische Ausbildung mit nachweisbaren Dokumentationskenntnissen
  • Ausgeprägtes Organisationstalent, selbstständige Arbeitsweise sowie der Blick fürs Detail
  • Hohe Teamfähigkeit sowie Freude an der interdisziplinären und stationsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Eine schnelle Auffassungsgabe, ausgeprägte Zuverlässigkeit und ein kooperierender Kommunikationsstil
  • Interesse an der eigenen fachlichen wie persönlichen Weiterentwicklung
Wer wir sind

Das Johanna Etienne Krankenhaus in Neuss ist Teil der St. Augustinus Gruppe, die mit rund 6 000 Mitarbeitenden aus 68 Nationen zu den größten Arbeitgebern am Niederrhein zählt. Zu der christlichen Unternehmensgruppe gehören Krankenhäuser, psychiatrische Kliniken, Gesundheitszentren, eine Rehabilitationsklinik, zahlreiche Angebote für Senioren und Menschen mit Behinderung sowie zwei Ausbildungsakademien. Das Johanna Etienne Krankenhaus zählt zu den modernsten und leistungsfähigsten Krankenhäusern der Region. Mit rund 415 Betten, acht Fachabteilungen und sechs interdisziplinären Kompetenzzentren bieten wir sowohl ein breit gefächertes Therapieangebot als auch herausragende Spezialleistungen. Unser Team von rund 1 000 Mitarbeitenden versorgt jährlich etwa 60 000 Patienten stationär und ambulant – stets mit viel Engagement und Herzblut. Weitere Informationen unter johanna-etienne-krankenhaus.de

Dr. Thierry Epal, leitender Oberarzt
Johanna Etienne Krankenhaus
Charline Molz, Personalauswahl & -entwicklung
St. Augustinus Gruppe

Job-Newsletter

Sie möchten informiert werden, sobald eine neue Stelle frei wird?

Bin interessiert

Sie haben Interesse an der Stelle und möchten mehr dazu erfahren? Wir kontaktieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen. Sie entscheiden, ob telefonisch oder via E-Mail.