Departmentleitung (m/w/d) Suchtstationen

in Vollzeit

Aktuell ist dieser Job nicht vakant – jetzt Job-Newsletter eintragen und informiert werden, sobald ein Job vakant wird

Job-Newsletter anmelden

Sie haben ein großes Herz für die Seele? Sie sind Profi auf Ihrem Gebiet, weil Sie neben exzellentem Fachwissen auch über reichlich Empathie und Menschlichkeit verfügen. Innovationen und medizinischer Fortschritt interessieren Sie brennend? Uns auch, denn wir geben stets das Beste. Beginnen Sie Ihr neues Berufsjahr in einer starken Gruppe und starten Sie zum 1. April 2024!

  • Dienstvertrag nach AVR, zzgl. Zulage zur Differenz zum Tarifvertrag Ärzte/VKA sowie Privatliquidationsteilnahme
  • Möglichkeit der Teilnahme an einem Führungskräfteentwicklungsprogramm
  • Eigenes Sekretariat

 

 

Worauf Sie sich freuen können
  • Einsatz als Departmentleitung (m/w/d) für drei Stationen (74 Betten) und eine Ambulanz inkl. Methadonambulanz mit zwei Oberärzten, acht Assistenzärzten (m/w/d)
  • Eine Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik mit 450 Betten im voll- und teilstationären Bereich, einschl. Psychiatrischer Institutsambulanz sowie sieben dezentralen Tageskliniken mit Ambulanzen zur gemeindenahen Versorgung
  • Ein abwechslungsreiches und innovatives Arbeitsumfeld
  • Eine Atmosphäre, in der die Arbeit Freunde macht
  • Betriebliche Altersvorsorge (aktueller Arbeitgeberanteil liegt bei 5,6 Prozent der monatlichen Bruttovergütung)
Worauf wir uns freuen
  • Abgeschlossene Facharztqualifikation im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie
  • Eine selbstständige, der Position entsprechend strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise
  • Eine überzeugende Persönlichkeit mit Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Ein hohes Verantwortungsbewusstsein sowie Ihre Professionalität gegenüber Patienten, Angehörigen und Kollegen (m/w/d)
  • Flexibilität und Engagement in der multiprofessionellen Zusammenarbeit sowie einen ausgeprägten Teamgedanken
  • Ihr Organisationstalent und Ihr Mitdenken bei der Weiterentwicklung von Strukturen zur Leistungsverbesserung unseres Krankenhauses
Wer wir sind

Das Alexius/Josef Krankenhaus ist Teil der St. Augustinus Gruppe, die mit rund 6 000 Mitarbeitenden aus 68 Nationen zu den größten Arbeitgebern am Niederrhein zählt. Zu der christlichen Unternehmensgruppe gehören Krankenhäuser, psychiatrische Kliniken, Gesundheitszentren, eine Rehabilitationsklinik, zahlreiche Angebote für Senioren und Menschen mit Behinderung sowie zwei Ausbildungsakademien. Das Alexius/Josef Krankenhaus in Neuss bietet als Zentrum für seelische Gesundheit den Menschen in der Region psychiatrische und psychotherapeutische Hilfe. Das medizinische und pflegerische Team des Hauses mit rund 420 Betten behandelt jedes Jahr mehr als 6 000 Patienten stationär und teilstationär. Ambulante Angebote stehen in der großen Institutsambulanz in Neuss sowie an sieben Tageskliniken und einer Abendklinik im Kreisgebiet zur Verfügung. Mit mehr als 670 Mitarbeitenden gehört das Krankenhaus zu den wichtigen Arbeitsgebern im Gesundheitswesen der Stadt. Weitere Informationen unter psychiatrie-neuss.de 

http://psychiatrie-neuss.de/

Dr. Martin Köhne, Geschäftsführer
Alexius/ Josef Krankenhaus

Bin interessiert

Sie haben Interesse an der Stelle und möchten mehr dazu erfahren? Wir kontaktieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen. Sie entscheiden, ob telefonisch oder via E-Mail.